Aktuell

11/2014BITTE VORSICHT, NEUE ADRESSE

Querschuss rückt ins Zentrum des Geschehens: Seit November 2014 befinden sich unsere Büroräumlichkeiten nicht im vierten, nicht im dritten, auch nicht im zweiten, sondern gleich im ersten Wiener Gemeindebezirk. Als Teil der jungen Bürogemeinschaft "Schaltzentrale" lautet die neue Adresse nun:

SCHWARZENBERGSTRASSE 5, EG LINKS, 1010 WIEN.

Wir freuen uns auf euren Besuch!
 

11/2013NETWORKING DAYS IN LEIPZIG

Nach Monaten harter Arbeit und der Teilnahme an Documentary Campus Masterschool-Workshops in ganz Europa ist es endlich soweit: Querschuss präsentiert das Doku-Projekt „Mega City Athletes“ im Rahmen der Leipziger Networking Days – vor rund 220 internationalen TV-Profis. Die positiven Reaktionen der Branche lassen auf eine baldige Umsetzung hoffen. To be continued.
 

10/2013PILOT-DREH IN JAPAN

Im Auftrag von WEST4MEDIA entwickelt Querschuss das TV-Konzept zu einer mehrteiligen Dokumentations-Reihe. Für die Produktion der Pilot-Episode führt die Reise quer über den Globus – bis nach Japan. Während des dreiwöchigen Drehs an unterschiedlichsten Locations des Landes lässt sich das ehrgeizige Produktionsteam auch von 2 Taifunen und einem maroden AKW nicht aufhalten. Konichiwa.
 

08/2013TRAILER-PRODUKTION IN MUMBAI

Next Stop: Indien. Im Rahmen des Dokumentarfilm-Projekts „Mega City Athletes“ bringt uns die Suche nach außergewöhnlichen Protagonisten bis in die Slums der pulsierenden Millionenstadt Mumbai. Zahlreiche Hitzeschlachten, Korruptionsversuche und halsbrecherische Rikschafahrten später ist alles im Kasten. Dem Projekt-Pitch bei den Networking Days in Leipzig steht somit nichts mehr im Wege. Namasté.
 

07/2013QUERSCHUSS ANIMIERT ZUM KAMPF GEGEN KORRUPTION

Es liegt an Querschuss, ein deutliches Zeichen gegen Korruption zu setzen. In Form eines 10minütigen Animationsfilms zur Schulung von österreichischen Staatsbediensteten, presented by Ex-Rechnungshofpräsident Franz Fiedler. Im Auftrag des Bundesamt zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung (BAK).
 

05/2013INTRODUCING TITAN HARMONY

Ein außergewöhnliches Produkt verdient eine außergewöhnliche Inszenierung. Querschuss proudly presents: die neue Titan Harmony des österreichischen Brillenherstellers Silhouette. Rundum 3D-animiert.
 

02/2013QUERSCHUSS FÜR SILHOUETTE

Gut fürs Auge: Der österreichische Brillenhersteller Silhouette produziert Brillen aus High-Tech-Titan - für größtmöglichen Tragekomfort. Gut fürs Auge: Der österreichische Filmhersteller Querschuss produziert den dazugehörigen Imagefilm in 4k-Auflösung - für größtmögliches Sehvergnügen.
 

01/2013AUFNAHME BEI DOCUMENTARY CAMPUS MASTERSCHOOL

Nie mehr Schule? Von wegen: Mit dem Dokumentarfilm-Projekt “Nothing can stop us” schnappte sich Querschuss nach einem europaweiten Auswahlverfahren einen der begehrten Plätze bei der renommierten Documentary Campus Masterschool. Im Laufe des Jahres geht es also zu von internationalen Branchen-Profis geleiteten Workshops in Sheffield, Leipzig, Zadar und München.
 

10/2012QUERSCHUSS MIT MARI LANG

Für die von Neuland Film produzierte ORF-Reihe „MEIN LEBEN – Die Reportage mit Mari Lang“ wirkt Querschuss an der Formatentwicklung mit und übernimmt bei einigen Episoden die Regiearbeit.

In "Mein Leben" begibt sich Mari Lang auf eine Entdeckungsreise in die Lebenswelt interessanter Personen. Sie trifft auf Menschen, die eine Leideschaft, eine Mission oder einen starken Glauben an etwas haben. Mari begegnet den Menschen dabei immer auf Augenhöhe, mit Interesse und Neugier. Sie hinterfragt, sieht sich um, probiert aus bzw. ist daran interessiert zu verstehen, was hinter Klischees und Stereotypen steckt.
 

09/2012VORHANG AUF FÜR DEN NEUEN MULI

Innovativer Alleskönner, spielerisch in Szene gesetzt: Querschuss produziert den Präsentationsfilm für den neuen Transporter Muli T10X von Reform. Im Auftrag von
Spirit Design.
 

08/2012ENTWICKLUNGSFÖRDERUNG FÜR “100 EYES”

Das Querschuss-Projekt “100 Eyes” wurde durch die BMUKK-Abteilung “Innovative Film” im Rahmen der Ausschreibung “Neue Filmformate” mit einer Entwicklungsförderung bedacht. "100 Eyes” ist eine usergenerierte Webisode. Der achtteilige Psychothriller beschreibt die Geschichte eines jungen Mannes, der eines Tages Videonachrichten auf seinem Smartphone empfängt, auf denen er selbst zu sehen ist. Schnell wird klar, dass ihm jemand auf Schritt und Tritt durch sein Leben folgt.
 

03/2012QUERSCHUSS IST BALLVERLIEBT

Ankick für die erste Liebe: Querschuss schreibt und produziert den Imageclip "Ballverliebt" - für den Einsatz in der Entwicklungsphase eines künftigen Fußball-Community-Projekts. Kleine Darsteller, große Emotionen. Volltreffer.
 

10/2011QUERSCHUSS STÖSST AUF ÖL

OMV Raffinerie Schwechat: 190 Fußballfelder Grundfläche. 1.700 Mitarbeiter. 10 Millionen Tonnen Rohöl Verarbeitungskapazität pro Jahr. 1 Film.
Nach insgesamt 2 Jahren Produktionszeit sind die Arbeiten zum Imagefilm OMV Raffinerie Schwechat abgeschlossen. Herzlichen Tank an alle Mitwirkenden.
 

08/2011FILMMUSIK-SPECIAL BEI DER SHORTYNALE 2011

Der 2008 produzierte Kurzfilm lunch|break wurde im Rahmen des Hollywood Music Workshops unter der Leitung von Blake Neely (The Mentalist, The Pacific, Brothers & Sisters) von 15 internationalen Komponisten nachvertont. Das dazugehörige Filmmusik-Special inkl. Querschuss-Blabla gab es bei der Shortynale 2011. Mit dabei unser Haus & Hof Komponist: Axel Hirn.
 

05/2011"CLIMBING ELEMENTS" PREMIERE IM CINEPLEXX REICHSBRÜCKE

Ja, man kann von einem vollen Erfolg sprechen. Denn bis zum Bersten voll war der Premierensaal, in dem Profi-Boulderer Kilian Fischhuber erstmals in seiner Karriere die Kinoleinwand erklomm. An alle, die da waren: Vielen Dank für das positive Feedback. An alle, die nicht mehr rein kamen: Sorry.

"CLIMBING ELEMENTS":
SA, 21.05.2011, 18.05 UHR, RED BULL TV-FENSTER BEI SERVUS-TV
SO, 28.08.2011, 19:05 UHR, RED BULL TV-FENSTER BEI SERVUS-TV
 

03/2011SPORT-DOKU „CLIMBING ELEMENTS“ FERTIG GESTELLT

Uff, nach über eineinhalb Jahren Produktionszeit ist es jetzt endlich soweit: Die Sport-TV-Dokumentation „Climbing Elements“ über den österreichischen Profi-Boulderer Kilian Fischhuber ist fix und fertig. Was darf sich der geneigte Zuseher erwarten? Sportliche Höchstleistungen in Kombination mit atemberaubenden Aufnahmen aus den südafrikanischen Rocklands, dem österreichischen Zillertal und vom Wilden Kaiser in Tirol – inklusive spektakulärer Heli-Shots.
 

12/2010QUERSCHUSS PRODUZIERT „ÄLIVE – OLD DOGS AND YOUNG GUNS“

Die Querschuss-Produktion „Älive – Old Dogs and Young Guns“ ist ein dreiteiliges Reality-Format über die österreichische Snowboard-Crew „Die Ästhetiker“. Die erfahrenen Old Dogs führen 2 Young Guns aus dem Zillertal in die Welt des Backcountrys ein. Jede Menge Powder, unfassbare Sprünge und Contest-Action inklusive. Übrigens: Auch Snowboard-Superstar Shaun White bekommt seinen wohl verdienten Auftritt. Die Ausstrahlung erfolgt wöchentlich ab 25. Dezember 2010 im Red Bull TV-Fenster bei Servus TV. EÖ!!!
 

10/2010„PHOENIX RISING“ GEWINNT EYES & EARS-AWARD

Na bitte: Die aufwendigen Arbeiten an der Signation haben sich ausgezahlt. Die 52minütige Dokumentation „Phoenix Rising – Die Wiedergeburt der P-38“ wurde beim Eyes & Ears-Award 2010 für die beste typographische Gestaltung ausgezeichnet. Wir freuen uns.
 

09/2010DREHBÜCHER FÜR EXTREMSPORT-SHOW „CLIPTOMANIACS“

Querschuss zeichnet für insgesamt 24 Drehbücher der ersten deutschsprachigen Staffel von Red Bull Cliptomaniacs verantwortlich. 2 halbverrückte Moderatoren, eine Prise schräge Comedy und jede Menge Extremsport-Action – eine hochexplosive Mischung. Jeden Samstag um 17.05 Uhr im Red Bull TV-Fenster bei Servus TV.
 

07/2010„LUNCH|BREAK“ RÄUMT BEI SHORTYNALE AB

Nach Aufnahmen ins Programm von Sydney Underground Film Festival (Australien), Jersey Shore Film Festival (USA) und Filmstock International Film Festival (GB) kann der von Querschuss produzierte Episoden-Kurzfilm „lunch|break“ einen weiteren kleinen, aber feinen Erfolg verbuchen: Publikumspreis und Preis Beste Regie beim Shortynale Kurzfilm-Festival 2010.
 

02/2010„MOVING THE WORLD“ KOMMT GROSS RAUS

Der unter der tatkräftigen Unterstützung von Querschuss (Buch/Regie) entstandene Imagefilm „Moving the World“ für ThyssenKrupp Technologies feierte seine Premiere bei einer TKT-Tagung in der Stuttgarter Messehalle. Und das Publikum machte große Augen – nicht nur aufgrund der beeindruckenden Screen-Größe von 46 x 8 Metern.